Logo Orthopädie München Schwabing

Terminbuchen

Bei der Arthrose handelt es sich um die häufigste Form der Gelenkerkrankungen. Alleine in Deutschland sind rund sieben Millionen Menschen betroffen. Viele Arthrose-Geplagte leiden an mehreren Gelenken gleichzeitig unter den Beschwerden. Damit das Krankheitsbild keinen zu gravierenden Verlauf annimmt, ist es wichtig, dass ein Orthopäde rechtzeitig die geeignete Behandlung einleitet. 

Behandlungen und Eingriffe: 

  • Medikamente
  • Physiotherapie und Physikalische Therapie (z.B. Fango, Infrarotlicht, Elektrotherapie etc.)
  • Eigenbluttherapie
  • Stoßwellen
  • Hyaluroninjektionen
  • Ersatz der Gelenkflüssigkeit
  • Operative gelenkerhaltende Maßnahmen

Im Vordergrund der Arthrosetherapie stehen gelenkerhaltende und schonende Strategien. So kann in den meisten Fällen durch den Einsatz mehrerer geeigneter Therapieansätze das Beschwerdebild lange Zeit deutlich gebessert und die individuelle Mobilität drastisch gesteigert werden.

Die Anwendung von neustem Wissen und neusten Techniken gehören bei uns zum Standard. Sie profitieren hier von der engen Zusammenarbeit eines starken Ärzte-Netzwerks. Bei uns sind alle Fachärzte immer „up to date“, da wir im gegenseitigen Austausch immer auf absolute Qualitätsarbeit achten. Das gibt unseren PatientInnen die größtmögliche Sicherheit.

­