Logo Orthopädie München Schwabing

Terminbuchen

Zu einer ganzheitliche Diagnostik gehören bei uns neben einer ausführlichen klinischen Untersuchung auch moderne bildgebende Untersuchungsmethoden. Je nachdem, wie Ihre Beschwerden sind, nutzen wir vielfältige Diagnoseverfahren, um uns "ein Bild" vom Geschehen in Ihrem Körper zu machen.

  • Sonografie / Ultraschall:

Häufig ist die Sonografie die erste Wahl bei der Diagnosefindung, weil sie nicht nur für den Patienten risikolos und schmerzfrei ist, sondern auch schnell durchgeführt werden kann. Mit Ultraschall kann der Arzt nahezu jedes Weichteilgewebe untersuchen, z.B. Gelenke auf Gelenkergüsse, oder verengte Blutgefäße/Verschlüsse. Die Untersuchung ist völlig strahlungsfrei. 

  • Röntgendiagnostik:

Röntgenstrahlen durchdringen bei der Aufnahme den Körper und werden je nach Gewebe unterschiedlich stark abgeschwächt. Die Untersuchung eignet sich gut, um Verletzungen der Knochen – zum Beispiel Brüche oder Gelenkprobleme – zu diagnostizieren, die Lunge zu untersuchen oder Erkrankungen wie Entzündungsherde und Tumore festzustellen.

­